Brandeinsatz 11.03

Am 11. März um 03:22 wurde die FF Sindelburg zu einem Brandeinsatz B3 eines Bauernhofes nach Zeillern gerufen.

Beim Eintreffen stand der Wirtschaftstrakt bereits unter Vollbrand. Unter großem Einsatz konnte das Übergreifen auf den Wohnbereich verhindert werden. Zur Löschwasserversorgung musste ein Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen eingerichtet werden.

Es waren insgesamt 13 Feuerwehren mit 21 Fahrzeugen, sowie 140 Mann im Einsatz.

Die FF-Sindelburg war mit 16 Mann sowie HLF3, VF und dem Atemluftkompressor im Einsatz. Die Einsatzdauer betrug 12 Stunden.