Einsatzübung 03.02.

Am Abend des 03.02 wurde eine Einsatzübung mit dem Ausbildungsziel Brandeinsatz/Atemschutz in Schweinberg durchgeführt. Übungsannahme war ein Brand im Keller, mit mehreren vermissten Personen.

Der Brand wurde mittels Rauchbomben simuliert, danach wurde die Personensuche unter schwerem Atemschutz, mit Hilfe der Wärmebildkamera durchgeführt.

Im Anschluss wurde dann noch ein Fahrzeugbrand mit Hilfe eines Schaumteppichs bekämpft

Insgesamt hatten sich 12 Mann and dieser Monatsübung des 1. Zuges beteiligt.