Brand einer Hackgutmaschine 16.08

Am Mittwoch, den 16.08.2017 kam es gegen 16:30 Uhr zu einem Brand einer Hackgutmaschine. Bei Arbeiten in der Waldrandstrasse begann das Fahrzeug aus derzeit ungeklärten Gründen zu brennen. 

Beim Eintreffen stand das Fahrzeug schon unter Vollbrand, es wurde sofort mit dem Löschangriff mittels Schaum unter Atemschutz begonnen. Zusätzlich wurde eine Zubringerleitung mit einer TS aufgebaut.

Im Einsatz waren 26 Mitglieder der FF Sindelburg inklusive HLF 3, MTF und VF. Weiters waren die FF Wallsee sowie FF Strengberg im Einsatz.

Die Einsatzdauer betrug ca. 1 Stunde. Im Anschluss wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.