Motorradunfall 14.08.2017

Am 14.08 um 09:55 wurde die FF Sindelburg zu einem Verkehrsunfall auf der L6058 Richtung Wallsee gerufen. Aus bisher noch ungeklärter Ursache kollidierte ein Motorradfahrer in einer Kurve frontal mit einem entgegenkommenden PKW.

Beim Eintreffen wurde der, unbestimmten Grades verletzte, Motorradfahrer bereits von den Sanitätern des Notfallhubschraubers Christophorus versorgt und danach ins Krankenhaus geflogen.

Der Lenker des PKW wurde nicht verletzt.

Die FF Sindelburg übernahm beim Eintreffen das Absichern der Unfallstelle, sowie das Bergen der beiden Fahrzeuge und die nachfolgenden Aufräumarbeiten.

Insgesamt waren 11 Mann der FF Sindelburg inklusive HLF und VF am Einsatz beteiligt, weiters wurden wir durch die FF Wallsee mit 11 Mann und RLFA sowoi HLF unterstützt.

Nach gut einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.